Schnei zum Abschied leise Servus

Männo, war das ein nasser November. Eigentlich hätte der Rasen noch mal gemäht werden müssen, und das Umgraben des Gemüsebeets samt Laubbeigabe war auch schon länger fällig. Heute Morgen hat sich dann endlich der Gartenzwerg in uns noch mal aufgebäumt und ein Machtwort gesprochen. Trotz des leichten Schneefalls zum 1. Advent konnten wir das Umgraben erledigen – die Hütte dichtgemacht und das Gartengerät verstaut hatten wir ja neulich schon.

Und seltsam: Wenn man sich erst mal überwunden hat, dann macht das Ganze sogar richtig Spaß. Gesund ist es obendrein. Damit ist die Gartensaison 2017 aber wirklich und unwiderruflich beendet. War doch wieder schön! Die Grünschnabelgärtner sagen schon jetzt Tschö mit ö und wünschen prima Feiertage samt einem guten Rutsch ins neue Jahr! Wir seh’n uns wieder …

Ein Gedanke zu „Schnei zum Abschied leise Servus

Kommentar verfassen